EU ? So wie sie jetzt ist kann sie weg

Geschrieben von Sébastien keine Kommentare
Kategorisiert in : Nicht kategorisiert Schlüsselwörter : kein
Das Offensichtliche muss ausgesprochen werden, in der derzeitigen Version ist die EU überflüssig und kann weg.Nicht nur die derzeitige Gesundheitssituation legt die Unfähigkeit der EU brutalstmöglich offen. Wenn Russland den Italienern und den USA in höchster Not zu Hilfe kommt und die EU durch Sprach- und Hilflosigkeit glänzt dann ist das nur noch der traurige Höhepunkt geballter Unfähigkeit.

Völlig egal ob es um Wirtschaft, Finanzen,Gesundheit,Sicherheit oder andere Themen geht, selbst EU-Fanatiker müssen mittlerweile eingestehen das es so nicht weiter geht.Die EU muss dringend auf das notwendigste reduziert werden und der Moloch in Brüssel ausgemistet werden. Das Brüsseler Endlager für gescheiterte Politiker ist im Begriff einen erheblichen Teil des europäischen Kontinentes in Schutt u. Asche zu legen.

Jedem der auch nur annähernd einen Bezug zur Realität hat war schon vor Jahrzehnten bei der Gründung klar das ein von der politischen Elite beschlossener Superstaat nicht funktionieren konnte.Das die wirtschaftlichen,kulturellen,sprachlichen und politischen Unterschiede sich nicht einfach auflösen lassen nur weil die Einwohnerzahl massiv vergrößert wird. Dies war den Entscheidern entweder egal oder nicht bewusst. Man fragt sich was von beidem schlimmer ist.

Da mittlerweile die nicht gelösten und zum Großteil auch gar nicht lösbaren Probleme dafür sorgen das in diversen Mitgliedsländern die Luft brennt. Großbritannien hat bereits die Reißleine gezogen, Italien wackelt bereits gewaltig und in einem meiner beiden Heimatländer Frankreich ist auch kaum noch Sympathie für die EU in der Bevölkerung vorhanden.

Die Folgen sind bereits klar zu sehen. Urteile von europäischen Gerichten werden ganz oder teilweise ignoriert, der Anteil der EU an der Weltwirtschaft befindet sich im ständigen Sinkflug, im Ausland weiß kaum jemand wer in de EU entscheidungsberechtigt ist, die Hymne und Fahne werden vielerorts abgelehnt und massive Arbeitslosigkeit besonders unter jungen Leuten.

Jede Menge verlorene Arbeitsplätze und außerordentliche Abwanderung aus den wirtschaftlich schwächeren Ländern, eine Währung die den unterschiedlichen Ländern nicht gerecht wird und die Situation weiter verschärft. Ich könnte die Aufzählung beliebig fortsetzen aber exemplarisch sollte das genügen.

Die Vorteile die sich durch die EU ergeben fallen bei den flächendeckenden Schäden die dafür angerichtet wurden kaum ins Gewicht. Es wird voraussichtlich weitere Austritte geben. Es hilft nur eine Gesundschrumpfung durch Konzentration auf das allernötigste und Rückgabe der Zuständigkeiten an die Nationalstaaten. Die Änderungen müssen von Frankreich und Deutschland ausgehen. Die Franzosen wollen, Deutschland scheint aber völlig unwillig und oder unfähig auf EU Ebene zu sein.

Schreiben einen Kommentar

Was ist der vierte Buchstabe des Wortes 3m0qge2 ?

Kommentare-Feed (RSS) dieses Artikels